Mitgliedsvereinbarung

Präambel

(1) ECOMA ist ein im deutschsprachigen Raum agierendes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Geschäftskontakte und -gelegenheiten zu vermitteln. ECOMA ist insbesondere in den Geschäftsbereichen Pedi- und Maniküre, Energetik, Kosmetik, Massage, Physiotherapie, Frisörtätigkeit, Nageldesign, Visagistik sowie Wellness & Spa tätig und hat in diesen Geschäftsbereichen zahlreiche Kunden („Mitglieder“), die sich für Neuigkeiten, Produkte und Geschäftskontakte zu Lieferanten interessieren.

(2) ECOMA bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, bei seinen Partnern zu besonders günstigen Konditionen Produkte und Dienstleistungen zu beziehen, die exklusiv nur für ECOMA-Mitglieder zur Verfügung stehen.

(3) Über seine Leistungen gemäß dieser Vereinbarung hinaus bietet ECOMA seinen Mitgliedern kostenpflichtige Zusatzleistungen, wie beispielsweise Einkaufsberatung, Beratung bei der Prozessoptimierung und Unterstützung beim Aufbau eines Partnernetzwerks.

I.
Leistungen von ECOMA

(1) ECOMA stellt seinen Mitgliedern eine individuelle Mitgliedsnummer zur Verfügung, die das Mitglied zum vergünstigten Einkauf bei den Partnerunternehmen der ECOMA berechtigt.

Diese Mitgliedsnummer ist nur während aufrechter Mitgliedschaft bzw. Vertragsbeziehung des Mitglieds zur ECOMA gültig und nicht auf Dritte übertragbar. Nach Beendigung der Vertragsbeziehung wird diese individuelle Mitgliedsnummer gelöscht.

(2) ECOMA informiert seine Mitglieder monatlich über Produktneuheiten, Angebote, sowie sonstige Neuerungen in seinen Geschäftsbereichen. Diese Informationen erfolgen insbesondere durch einen monatlichen Newsletter, der jeweils am Anfang eines Monats branchenbezogen an sämtliche Mitglieder versendet wird

(3) ECOMA stellt seinen Mitgliedern ein Webportal unter www.ecoma.at zur Verfügung, auf dem eine Übersicht über die Partnerunternehmen von ECOMA samt Verweisen auf deren jeweilige individuelle Website bzw. Webshop ersichtlich ist.

II.
Leistungen des Mitglieds

(1) Das Mitglied verpflichtet sich, einen jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 60,00 zzgl. USt., daher insgesamt € 72,00 an ECOMA zu bezahlen, wobei die Bezahlung im Voraus auf das angeführte Konto oder durch Einräumung eines SEPA-Lastschriftmandats, durch PayPal oder per Kreditkarte zu erfolgen hat.

(2) Das Mitglied verpflichtet sich, für den administrativen Aufwand der Registrierung in der Datenbank bei ECOMA eine einmalige Registrierungsgebühr in Höhe von € 10,00 zzgl. USt., daher insgesamt € 12,00 zu bezahlen. Diese Registrierungsgebühr ist nach Prüfung ihrer Anmeldedaten und nach Erhalt der Mitgliedsnummer innerhalb von 14 Tagen per Überweisung zu entrichten.

III.
Dauer der Vereinbarung

(1) Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Sie ist beiderseits jeweils unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Tag des Vertragsabschlusses kündbar.

(2) Einen wichtigen Grund zur vorzeitigen Auflösung dieser Vereinbarung durch ECOMA stellt insbesondere dar:

  • wenn über das Mitglied der Konkurs eröffnet wird oder die Konkurseröffnung mangels Masse abgewiesen wird.
  • wenn das Mitglied mit seiner Zahlungsverpflichtung trotz Mahnung mehr als zwei Monate im Rückstand ist.
  • wenn das Mitglied gegen seine Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung zuwiderhandelt.
  • wenn das Mitglied seine Zustimmungserklärungen gem. Punkt V. dieser Vereinbarung widerruft.

IV.
Haftung

(1) ECOMA haftet nicht für die tatsächliche Leistungserbringung durch seine Partnerunternehmen, die vertragskonforme Abwicklung der zwischen den Partnerunternehmen und den Mitgliedern abgeschlossenen Geschäfte oder die Leistungsfähigkeit, Leistungswilligkeit oder sonstige Eigenschaften der Partnerunternehmen.

(2) Zwischen den Partnerunternehmen von ECOMA und dem Mitglied wird ein unmittelbares Vertragsverhältnis hergestellt, für dessen Inhalt, Abwicklung und die darin übernommene Verpflichtungen ECOMA keinerlei Haftung oder Gewährleistung übernimmt.

(3) Eine allfällige Haftung von ECOMA aus diesem Vertragsverhältnis besteht jedenfalls nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz und ist mit der Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrages des geschädigten Mitglieds begrenzt.

(4) ECOMA trifft keine Haftung für Angaben, die von Partnerunternehmen von ECOMA über die von diesen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen gemacht werden. Das Mitglied wird allfällige Forderungen aufgrund unrichtiger, unvollständiger, wettbewerbswidriger oder irreführender Angaben ausschließlich direkt gegen die Partnerunternehmen von ECOMA richten und hält ECOMA für sämtliche daraus resultierender Ansprüche schad- und klaglos.

V.
Datenschutz

(1) Das Mitglied stimmt der Speicherung, Verwendung und Weitergabe seiner Daten durch ECOMA an Dritte, insbesondere die Partner von ECOMA, ausdrücklich zu. Diese ausdrückliche Zustimmung umfasst auch die Weitergabe der Daten an Dritte und Partner der ECOMA im Inland, im EU-Ausland sowie in Drittstaaten.

(2) Das Mitglied gestattet ECOMA und seinen Partnern ausdrücklich die Kontaktaufnahme zu Werbezwecken, sei dies schriftlich, fernmündlich oder auf jedwedem elektronischen Kommunikationsweg.

(3) Das Mitglied kann diese Zustimmungserklärung (Punkte V. (2) und (3)) jederzeit widerrufen, was jedoch ECOMA zur vorzeitigen Auflösung dieser Vereinbarung aus wichtigem Grund berechtigt. (s. Punkt III. (3))

(4) Das Mitglied verpflichtet sich, bei rechtswidriger und/oder vereinbarungswidriger Verwendung seiner Daten durch Partner der ECOMA oder Dritte, allfällige Forderungen und Ansprüche direkt an diese zu richten und verzichtet bereits jetzt auf sämtliche Ansprüche aus diesem Titel gegenüber ECOMA.

VI.
Sonstiges

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Ergänzungen und Änderungen des Vertragstextes bedürfen der Schriftform. Dies gilt insbesondere auch für das Abkehren von der Schriftform.

VII.
Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein, so bleiben davon übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der rechtsunwirksamen Bestimmung gilt eine solche als vereinbart, die rechtswirksam ist und dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

VIII.
Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand

Es gilt österreichische Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen als vereinbart. Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das jeweils sachlich zuständige Gericht für 4101 Feldkirchen.

Das UN-Kaufrecht gilt ausdrücklich als ausgeschlossen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für unserem Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung in der Email, die Sie von uns erhalten.